[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 2: Plexusbildung und peripherer Nerv

Lernziele

  1. die allgemeinen Organisationsebenen des menschlichen Nervensystems (Längsachsen- versus segmentales Gliederungsprinzip) beschreiben können. (MC) (SMPP)
  2. die Lage und den Aufbau des Rückenmarks im Spinalkanal beschreiben können. (MC) (SMPP)
  3. den grundsätzlichen Bau eines Spinalnervs (Nervus spinalis) beschreiben können. (MC) (SMPP)
  4. am Beispiel des Plexus brachialis das funktionelle Bauprinzip eines Extremitäten-Nervengeflechtes erklären können. (MC)
  5. am Beispiel eines Extremitätenmuskels die prinzipielle neuroanatomische Grundlage motorischer Muskelreflexe darlegen und typische Kennmuskeln mit ihrer segmentalen Zuordnung benennen können. (MC)


Lernziel 1

Organisationsebenen menschliches Nervensystem

Lernziel 2

Rückenmark im Spinalkanal

Hüll- und Stützstrukturen
Befestigung - Lig. denticulatum, Dura mater, Fettkörper, Periost (im Gehirn anders)

Blutversorgung über direkte Abgänge der Aorta

Rückenmarksquerschnitt

Lernziel 3

Aufbau Nervus spinalis

Reflexbögen

Lernziel 4

Plexus brachialis

Lernziel 5

motorische Muskelreflexe - Neuroanatomie

Kennmuskeln - segmentale Zuordnung



weitere Notizen