[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Untersuchungs-kurs: Patient/in mit koronarer oder peripherer Durchblutungsstörung

Lernziele

  1. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten mit koronarer Herzerkrankung eine spezifische Anamnese und körperliche Untersuchung durchführen, vorhandene Angina pectoris kategorisieren und den Befund dokumentieren können. (SMPP)
  2. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten den Knöchel-Arm-Index erheben, bezüglich eines normalen oder pathologischen Befundes einordnen und dokumentieren können. (SMPP)
  3. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit eine spezifische Anamnese und körperliche Untersuchung durchführen, das Stadium nach Fontaine-Ratschow zuordnen und den Befund dokumentieren können. (SMPP)


Lernziel 1

koronare Herzerkrankung
Angina pectoris

Lernziel 2

Knöchel-Arm-Index

Lernziel 3

periphere arterielle Verschlusskrankheit



weitere Notizen