[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 3: Mikrozirkulation, Stoffaustausch und venöser Rückstrom

Lernziele

  1. zentrale Mechanismen des kapillären Stoff- und Flüssigkeitsaustauschs wie Permeabilität, Diffusion, Filtration und Resorption erläutern können. (MC) (SMPP)
  2. im Rahmen der kapillären Austauschvorgänge die physiologische Bedeutung des Lymphsystems für eine ausgeglichene Flüssigkeitsbilanz des Gewebes beschreiben können. (MC) (SMPP)
  3. auf Grundlage des Aufbaus und der Funktion des Kapillarsystems typische Ursachen für die Bildung von Ödemen ableiten können. (MC) (SMPP)
  4. die physiologische Funktion der Muskelpumpe für die Verbesserung des venösen Rückstroms und die Bedeutung der Venenklappen erläutern können. (MC) (SMPP)
  5. in Grundzügen den Aufbau des Kapillarsystems und seine Bedeutung für Gas-, Stoff- und Flüssigkeitsaustausch sowie Homöostase in Organen und Geweben beschreiben können. (MC) (SMPP)


Lernziel 1

Mechanismen kapillärer Stoff- und Flüssigkeitsaustausch

scheinbare Viskosität Vollblut

Lernziel 2

Lymphsystem

Lernziel 3

Bildung von Ödemen

Lernziel 4

Muskelpumpe und venöser Rückstrom

Lernziel 5

Aufbau Kapillarsystem



weitere Notizen

Kapillaren, an- und abführende Gefäße liegen in enger räumlicher Nähe zueinander, sodass der Ausstausch von Sginalmetaboliten kein Distanzproblem ist.

Druck-Volumen-Diagramm erklären können wichtig

Hydroxy-Ethyl-Stärke

Valsalva-Manöver - Blut anhalten und pressen, Gesichtsrötung durch gestaute Venen