[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 1: Intestinale Verdauung von Kohlenhydraten, Lipiden und Proteinen

Lernziele

  1. die Funktion und das gastrointestinale Vorkommen der an der Verdauung der Kohlenhydrate beteiligten Enzyme (Amylasen und Disaccharidasen) beschreiben können. (MC) (SMPP)
  2. die gastrointestinale Verdauung der Lipide und die Bedeutung der hierfür notwendigen Gallensäuren erläutern können. (MC) (SMPP)
  3. den enterohepatischen Kreislauf am Beispiel von Gallensäuren erläutern können. (MC) (SMPP)
  4. Funktion, Syntheseort und Aktivierungsmechanismen der an der gastrointestinalen Verdauung der Proteine beteiligten proteolytischen Enzyme beschreiben können. (MC) (SMPP)


Lernziel 1

Verdauung Kohlenhydrate

Ballaststoffe

Lernziel 2

Verdauung Lipide

Lernziel 3

enterohepatischer Kreislauf

Lernziel 4

Verdauung Proteine

weitere Notizen

Zerkleinerung der Makromoleküle zu Monomeren → Eliminierung Antigenität der Moleküle (va Proteine)