[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 1: Allgemeine Pharmakologie obstruktiver Ventilationsstörungen

Lernziele

  1. Pharmaka zur Therapie obstruktiver Ventilationsstörungen in ihre Wirkstoffobergruppen einteilen und wichtige Substanzvertreter zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. Indikationen, Wirkmechanismen, topische und systemische Wirkungen und Nebenwirkungen sowie Kontraindikationen von bronchodilatatorisch/ anti-inflammatorisch wirksamen Pharmaka erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Wirkstoffgruppen

Applikatonsarten

Lernziel 2

Bronchdilatatorisch/anti-inflammatorische Pharmaka


β-Sympathomimetika

Bereits sehr geringe Dosen von Sympathomimetika bewirken eine Bronchodilatation, bei höheren Dosen treten auch eine vielzahl von Nebenwirkungen ein
Theophyllin

Wirkungen von Theophyllin
PDE4-Hemmer
Glucocorticoide - Antiinflammatorische Wirkung

Wirkung von Glucocorticoiden
Leukotrienantagonisten
Biologics
COPD-Stufenschema der Therapie
Asthma-Therapieschema

weitere Notizen

nicht-medikamentöse Therapie