[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 2: Patient/in mit Lungenfibrose

Lernziele

  1. auf pathophysiologischer Grundlage die Auswirkungen einer Lungenfibrose auf den Gasautausch und die Ventilation beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die bei Lungenfibrose zu erwartenden spezifischen Angaben in der Anamnese und die Befunde bei der körperlichen Untersuchung benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die klinischen Symptome und die Beschwerden betroffener Patienten und Patientinnen bei Lungenfibrose benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die Grundzüge der medizinischen Diagnostik, Therapie und Betreuung von Patienten/Patientinnen mit Lungenfibrose darlegen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

pathophysiologische Grundlagen

Pathomechanismen der Lungenfibrose


Lernziel 2

Anamnese und körperliche Untersuchung

Lernziel 3

klinischen Symptome

Lernziel 4

Diagnostik

Therapie und Betreuung

Tabelle über Sauerstoffsaturation und die entsprechenden Partialdrücke, beachte den starken Abfall nach 90% Saturation durch die sigmoide O2-Bindungskurve des Hämoglobins

weitere Notizen


experimentelle Targets der Therapie einer Lungenfibrose