[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

PWA

Lernziele


PWA: Einführung in die Bildgebung des Gehirns

  1. in computertomographisch und kernspintomographisch gestützten Darstellungen in horizontalen, sagittalen und koronaren Schnittführungen die verschiedenen Abschnitte des Gehirns (Medulla oblongata, Pons, Mesenzephalon, Zerebellum, Dienzephalon, Telenzephalon) und die Lappen des Telenzephalon zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. in computertomographisch und kernspintomographisch gestützten Darstellungen in horizontalen, sagittalen und koronaren Schnittführungen die inneren und äußeren Liquorräume zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. in computertomographisch und kernspintomographisch gestützten Darstellungen in horizontalen, sagittalen und koronaren Schnittführungen den Verlauf des Tractus corticospinalis und die Lage der Stammganglien und der Thalami erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die Hauptstämme der hirnversorgenden Arterien (Aa. vertebrales, A. basilaris, A. cerebri anterior, A. cerebri media, A. cerebri posterior) und der großen Sinus (Sinus sagittalis superior, Sinus tranversus, Sinus sigmoideus) in computertomographisch und kernspintomographisch gestützten Darstellungen sowie der digitalen Subtraktionsangiographie zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  5. die grundlegenden pathologischen Befunde (Ischämie, Blutung, Raumforderung, Verkalkung) in den verschiedenen radiologischen Bildgebungsverfahren unterscheiden können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)

PWA: Histologie von Rückenmark und peripherem Nervensystem

  1. die verschiedenen Zellklassen (Nerven- und Gliazellen) und Zelltypen des Nervensystems (Motoneurone, sensible Neurone, Interneurone, Astrozyten, Oligodendrozyten, Mikrogliazellen, Schwann-Zellen) beschreiben und auf geeigneten Abbildungen oder Schemata zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die Unterteilung der weißen Substanz des Rückenmarks bezüglich der Lage von aufsteigenden und absteigenden Bahnen (Tr. corticospinalis lateralis und anterior, Tr. vestibulospinalis, Tr. rubrospinalis, Tr. spinothalamicus lateralis und anterior, Fasciculus gracilis, Fasciculus cuneatus, Tr. spinocerebellaris anterior und posterior) beschreiben und die Lage der Bahnen am Modell oder auf Abbildungen zeigen und deren Qualitäten zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die funktionellen Areale der grauen Substanz des Rückenmarks (Vorderhorn, Seitenhorn, Hinterhorn) und deren zelluläre Bauelemente beschreiben und am Modell oder auf Abbildungen zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)

PWA: Anatomie des Hirnstamms und der Hirnnerven

  1. die drei Abschnitte des Hirnstamms sowie Pedunculi cerebri, Fossa interpeduncularis, Lamina quadrigemina, Rautengrube, Area postrema, Pyramide, Kreuzung der Pyramidalbahnen, Olive und Pedunculi cerebelli beschreiben und am anatomischen Präparat, am Modell oder auf Abbildungen zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die drei Schädelgruben mit ihren Grenzen und Durchtrittsöffnungen beschreiben und am anatomischen Präparat, am Modell und auf geeigneten Abbildungen benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die Durchtrittsöffnungen der Hirnnerven durch die Schädelbasis beschreiben und am anatomischen Präparat, am Modell oder auf Abbildungen benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


PWA: Einführung in die Bildgebung des Gehirns


Lernziel 1

Abschnitte des Gehirns zuordnen


Lernziel 2

Zuordnung innerer und äußerer Liquorräume

Lernziel 3

Tractus corticospinalis, Lage Stammganglien und Thalamus

Lernziel 4

hirnversorgende Arterien in CT/MRT/DSA

hirnversorgende Venen

DMA - digital substraction angiography (Substraktion von Kontrastmittelbildern von nativen Röntgenaufnahmen → Gefäßdarstellung möglich

Lernziel 5

Unterscheidung grundlegender pathologischer Befunde

PWA: Histologie von Rückenmark und peripherem Nervensystem


Lernziel 6

Zellklassen und Zelltypen des Nervensystems

Übersicht der verschiedenen Färbetechniken für Neuronale Gewebe

Übersicht verschiedener Gliazellen

Lernziel 7

Unterteilung weißer Substanz im Rückenmark

Schematische Struktur von grauer und weißer Substanz

Lernziel 8

graue Substanz Rückenmark Unterteilung und zelluläre Elemente


Schema der Grauen Substanz mit sichtbaren Nuclei


Beispiel peripherer Nervenplexi

PWA: Anatomie des Hirnstamms und der Hirnnerven


Lernziel 9

Hirnstamm

Lernziel 10

Schädelgruben

Lernziel 11

Durchtrittsöffnungen der Hirnnerven



weitere Notizen