[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 1: Patient/in mit einem Idiopathischen Parkinson-Syndrom

Lernziele

  1. die beim idiopathischen Parkinsonsyndrom zu erwartenden spezifischen Angaben in Anamnese und Befunde der neurologischen Untersuchung benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die Grundzüge der Diagnostik, medikamentösen und operativen Therapie sowie Betreuung bei Patienten und Patientinnen mit einem idiopathischen Parkinson-Syndrom darstellen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die zellulären Veränderungen als Indikatoren für die Pathogenese des idiopathischen Parkinson-Syndroms beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Anamnese und Befunde neurologische Untersuchung

Lernziel 2

Diagnostik

Therapie und Betreuung

Lernziel 3

zelluläre Veränderungen | Pathologie


weitere Notizen

MAOA - peripher, MAOB - zentral