[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 2: Patient/in mit Akustikusneurinom

Lernziele

  1. auf pathophysiologischer Ebene die Entstehung und Folgen eines Akustikusneurinoms als eine gutartige, aber verdrängende Erkrankung des N. vestibularis beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die bei Akustikusneurinom zu erwartenden spezifischen Angaben zu Anamnese und Befund bei der körperlichen Untersuchung benennen und zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die Grundzüge der medizinischen Diagnostik, Therapie und Betreuung des Akustikusneurinoms herleiten können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Akustikusneurinom - Pathophysiologie

Lernziel 2

Symptomphasen - abhängig von beeinträchtigter Struktur

Anamnese
klinische Untersuchung

Lernziel 3

Diagnostik

Therapie und Betreuung


weitere Notizen