[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

PWA

Lernziele


PWA: Funktionelle Anatomie der Sinnesorgane II

  1. Topographie und Aufbau der Nasennebenhöhlen erläutern sowie am anatomischen Präparat, am Modell, an Abbildungen sowie in der Bildgebung (Röntgen, CT, MRT) zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die Lokalisation von Cochlea und Bogengängen beschreiben und an anatomischen Präparaten, am Modell, auf Abbildungen sowie in der Bildgebung benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. Faserqualitäten und Innervationsgebiete des N. intermediofacialis erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. das Gebiet der Regio olfactoria am anatomischen Präparat, am Modell, auf Abbildungen sowie in der Bildgebung (Röntgen, MRT) auffinden und ihre Lage sowie Nachbarschaftsbeziehungen erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


PWA: Funktionelle Anatomie der Sinnesorgane II


Lernziel 1

Nasennebenhöhlen - Topografie und Aufbau

Lernziel 2

Lokalisation von Cochlea und Bogengängen

Lernziel 3

Faserqualitäten und Innvervationsgebiete - N. intermediofacialis

Lernziel 4

Regio olfactoria

vgl Vomeronasalorgan am Nasenboden (bei Menschen stark zurückgebildet)

weitere Notizen

knöchernes Labyrinth des Innenohrs aus drei Schichten (Knochen - hyaliner Knorpel - Knochen) → innere beide schlecht durchblutet

→ bei Otosklerose bilden sich in mittlerer Schicht Gefäße, bei Verknöcherung des ovalen Fensters zu Schwerhörigkeit