[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

PWA: Resistogramme

Lernziele

  1. die Befunde "empfindlich", resistent" und "intermediär" bei der Empfindlichkeitsprüfung von zellulären Infektionserregern (insbesondere Bakterien) gegenüber antimikrobiellen Chemotherapeutika erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. ein gegebenes Resistogramm (Empfindlichkeitsprüfung) in Grundzügen interpretieren können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. anhand eines gegebenen Resistogramms (einschließlich MRSA) die sich daraus ergebenden ärztlichen Maßnahmen ableiten können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die Bedeutung der statistischen Analyse von Empfindlichkeitsprüfungen (Resistenzspektrum) am Beispiel der kalkulierten Chemotherapie erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Empfindlichkeitsprüfung

Lernziel 2

Resistogramm interpretieren

Lernziel 3

ärztliche Maßnahmen

Lernziel 4

statistische Analyse von Resistenzspektren - Bsp CBF Resistenz-Statistik



weitere Notizen

ESBL - extended spectrum β-lactamases, Untergruppe der MRGN

MRSA - methicillin-resistant staphilococcus aureus (auch ORSA oxacillin-resistenter staphilococcus aureus)
VRE - vancomycin resistente Erreger, VRC - vancomycin resistente Kokken

erworbene Resistenz

Gentamycin - schwere Oto- und Nephrotoxizität