[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Patientenvorstellung: Patient/ Patientin mit Pneumonie

Lernziele

  1. den Ablauf einer auf akute Infektionskrankheiten fokussierten Anamnese und körperlichen Untersuchung beschreiben und richtungsweisende Symptome und Befunde grundlegend pathophysiologisch und differentialdiagnostisch einordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. den Begriff 'Pneumonie' definieren und Pneumonieformen ätiologisch, pathologisch-anatomisch und klinisch einteilen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. am Beispiel der ambulant erworbenen, bakteriellen Pneumonie die Pathogenese einer akuten bakteriellen Infektion beschreiben können (begünstigende Faktoren, Interaktion verschiedener Erreger und Erregerspektrum). Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die bei ambulant erworbener, bakterieller Pneumonie relevanten Angaben in Anamnese und Befunde bei der körperlichen Untersuchung benennen und zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  5. den Verlauf einer ambulant erworbenen, bakteriellen Pneumonie einschließlich seiner pathophysiologischen Auswirkungen und Komplikationen beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  6. Kriterien benennen und bewerten können, mit denen der Schweregrad einer Pneumonie eingeschätzt werden kann. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  7. medizinische Diagnostik (Labor, Bildgebung, Erregernachweis), Therapie und Betreuung bei ambulant erworbener, bakterieller Pneumonie herleiten können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Anamnese und körperliche Untersuchung

Lernziel 2

Pneumonie

Klassifikation

Lernziel 3

Pathogenese - bakterielle Pneumonie

Lernziel 4

ambulante Pneumonie - Anamnese und Befund

Lernziel 5

Verlauf und Komplikationen

Lernziel 6

Kriterien Schweregrad

Lernziel 7

Diagnostik


Therapie und Betreuung


weitere Notizen