[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Patientenvorstellung: ubi pus - ibi evacua ! Die Infektion an einer Endoprothese

Lernziele

  1. auf pathophysiologischer Grundlage die Besonderheiten von Infektionen an Implantaten und Fremdmaterial (Biofilm) beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. medizinische Diagnostik (insbesondere Algorithmus bei periprothetischer Infektion), Therapie (insbesondere chirurgisch kausal, antibiotisch begleitend) und Betreuung bei einer Implantatinfektion herleiten können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. für Implantatinfektionen die Grundzüge der Übertragung und der Prävention herleiten können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. den Ablauf einer fokussierten Anamnese hinsichtlich einer nosokomialen Infektion im Bereich von implantiertem Fremdmaterial beschreiben sowie richtungsweisende Symptome und Befunde pathophysiologsich einordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Besonderheiten Infektionen an Implantaten und Fremdmaterial

Lernziel 2

Diagnostik

Therapie und Betreuung

Optionen Therapie Implantatinfektion

Lernziel 3

Übertragung und Prävention von Implantatinfektionen

Lernziel 4

Anamnese und Befund


weitere Notizen