[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 1: Entstehung und Verbreitung Antibiotika-und Virostatika-resistenter Pathogene

Lernziele

  1. die Begriffe 'Resistenz' und 'resistente Erreger' erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die bakteriellen Resistenzmechanismen am Beispiel der Gruppe der ß-Laktamantibiotika und die Verbreitung von Resistenzgenen durch Konjugation und Transposition erklären können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. die Resistenz gegenüber antiviralen Therapeutika durch die hohe Mutationsrate der Angriffspunkte dieser Wirkstoffe (Andocken an bzw. Ausschleusen aus Wirtszelle, Replikation der Viren-DNA oder -RNA) erklären können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die Resistenz-fördernden Faktoren wie unnötige oder falsche Applikation der Therapeutika oder deren unverhältsmäßiger Einsatz in der Lebensmittelindustrie erklären und daraus abgeleitet Wege zur Verhinderung oder Reduktion der Resistenzentstehung bzw. -entwicklung erklären können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

Resistenz

Lernziel 2

bakterielle Resistenzmechanismen

horizontaler Gentransfer

Lernziel 3

Resistenz antiviraler Therapeutika

Lernziel 4

resistenz-fördernde Faktoren


weitere Notizen