[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

KIT: Arzt-Patienten-Kommunikation in der Betreuung onkologischer Patientinnen und Patienten

Lernziele

  1. das Arzt-Patienten-Gespräch mit onkologischen Patientinnen und Patienten so durchführen können, dass die individuellen Bedürfnisse nach emotionaler Unterstützung berücksichtigt werden. Fertigkeiten (psychomotorisch, praktische Fertigkeiten gem. PO)
  2. im Arzt-Patienten-Gespräch mit onkologischen Patientinnen und Patienten die individuellen psychischen Belastungen sowie die psychischen und sozialen Ressourcen reflektieren können. Einstellungen (emotional/reflektiv)
  3. Möglichkeiten der Abgrenzung (im Gegensatz zu Identifikation) in verschiedenen Behandlungskontexten entwickeln können (Leidensdruck der Patientin/des Patienten, fordernde Patientinnen/Patienten etc.). Einstellungen (emotional/reflektiv)


Lernziel 1



Lernziel 2



Lernziel 3





weitere Notizen