[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

PWA: Histologische und zytologische Differentialdiagnose der neoplastischen hämatologischen Erkrankungen

Lernziele

  1. den diagnostischen Stellenwert der konventionellen Morphologie und der Immunphänotypisierung am Beispiel eines leukämisch verlaufenden reifzelligen B-Zelllymphoms erklären können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. anhand der Zellmorphologie den Unterschied zwischen einer akuten Leukämie und einer chronischen Leukämie erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

konventionelle Morphologie und Immunphänotypisierung




Lernziel 2

Unterschied akuter und chronischer Leukämie anhand der Zellmorphologie


weitere Notizen