[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

VL Epilog 3: „Krankheitsverarbeitung“ – psychoonkologische und palliativmedizinische Behandlungsaspekte bei malignen Erkrankungen

Lernziele

  1. verschiedene psychoonkologische Methoden erklären und als Behandlungsmöglichkeit bzw. Unterstützung der Krankheitsbewältigung zuordnen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. Stadien der Krankheitsverarbeitung bei onkologischen Erkrankungen auch unter dem Aspekt von Alter und Geschlecht erklären können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. strukturierte Ansätze zur Erfassung der Lebensqualität und Qualität des Sterbens benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. Möglichkeiten der Unterstützung und unterschiedliche Bedürfnisse unter onkologischer Therapie abhängig von Alter und Geschlecht kennen und benennen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  5. Arbeitsweise und Arbeitsstruktur palliativmedizinischer Patientenbetreuung erfahren. Einstellungen (emotional/reflektiv)


Lernziel 1

psychoonkologische Methoden

Lernziel 2

Stadien der Krankheitsverarbeitung

Lernziel 3

Erfassung der Lebensqualität und Sterbequalität

Lernziel 4

Bedürfnisse und Unterstützung in der onkologischen Therapie

Lernziel 5

Emotionen und Gefühle



weitere Notizen

Formen der Sterbehilfe

Patientenverfügung