[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 1: Molekulare Prinzipien des akuten und chronischen Leberversagens und dessen systemische Konsequenzen

Lernziele

  1. die grundlegenden Prozesse des hepatischen Stoffwechsels von Kohlenhydraten, Fetten, Eiweißen, Nukleinsäuren und Xenobiotika erläutern können, um daraus Fehlfunktionen der Leber beim akuten und chronischen Leberversagen abzuleiten. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. die Ursachen, die typischen klinischen Verläufe und die abgestimmten Diagnoseverfahren von akutem und chronischem Leberversagen erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. auf der Grundlage der Pathogenese die Therapieprinzipien von akutem und chronischem Leberversagen darlegen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  4. die systemischen Auswirkungen eines gestörten Leberstoffwechsels auf andere Organsysteme (zentrales Nervensystem, Gastrointestinaltrakt, Niere) darlegen können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1

hepatischer Stoffwechsel

Lernziel 2

akutes und chronisches Leberversagen

Lernziel 3

Therapieprinzipien
Akutes Leberversagen - inflammatorisch

Akutes Leberversagen - toxisch
metabolisch
vaskulär
TODO: weitere Krankheiten

Lernziel 4

Folgen für andere Organsysteme


weitere Notizen