[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar zu SPU+PNU: Gynäkologische Anamnese

Lernziele

  1. die bei einer Patientin bzw. einem Patienten erhobenen Befunde in der gynäkologischen bzw. urologischen/andrologischen Anamnese sowie die Informationen zur körperlicher Untersuchung strukturiert präsentieren. Fertigkeiten (psychomotorisch, praktische Fertigkeiten gem. PO)
  2. über die Arbeitsdiagnose und den Plan für die weitergehende Diagnostik basierend auf den bei einer Patientin bzw. einem Patienten in der gynäkologischen bzw. urologisch/andrologischen Anamnese erhobenen Befunde sowie die Informationen zur körperlicher Untersuchung berichten können. Fertigkeiten (psychomotorisch, praktische Fertigkeiten gem. PO)
  3. auf Grundlage von Anamnese, körperlicher Untersuchung und weitergehender Diagnostik für ausgewählte gynäkologische bzw. urologische Symptome oder Befunde wie Unterbauchschmerzen, Blasenbeschwerden, Blutungsstörungen und Errektionsstörungen eine gestufte Differentialdiagnostik erheben und diskutieren können. Fertigkeiten (psychomotorisch, praktische Fertigkeiten gem. PO)


Lernziel 1



Lernziel 2



Lernziel 3





weitere Notizen