[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 3: Verhinderung von wissenschaftlichem Fehlverhalten

Lernziele

  1. wissenschaftliches Fehlverhalten wie Datenfälschung, Datenfabrikation, schönende Statistik, Bildmanipulationen und Plagiarismus im Sinne Guter Wissenschaftlicher Praxis diskutieren können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. darstellen können, wie entsprechend der geltenden Satzung bei wissenschaftlichem Fehlverhalten gehandelt werden muss. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. reflektieren können, welche Konflikte bei wissenschaftlichem Fehlverhalten auftreten können. Einstellungen (emotional/reflektiv)


Lernziel 1



Lernziel 2



Lernziel 3





weitere Notizen