[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 3: Lass dich nicht täuschen! Vorsicht bei Ergebnispräsentationen in der Medizin

Lernziele

  1. die Unterschiede zwischen absoluten und relativen Risikomaßen, zwischen statistischer Signifikanz und klinischer Relevanz und zwischen Korrelation und Kausalität erläutern können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  2. darlegen können, warum Subgruppenanalysen und post-hoc Analysen mit Vorsicht zu interpretieren sind. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)
  3. Formen für manipulative Darstellungen im Kontext einer wissenschaftlichen Publikation beschreiben können. Wissen/Kenntnisse (kognitiv)


Lernziel 1



Lernziel 2



Lernziel 3





weitere Notizen