[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Untersuchungs-kurs: Wiederholung und Vertiefung Patientenuntersuchung: Thorax/ Lunge - Termin 9

Lernziele

  1. die Atemfrequenz einer gegebenen Patientin, eines gegebenen Patienten bestimmen, dokumentieren und hinsichtlich eines Normalbefunds (Eupnoe) einordnen können. (SMPP)
  2. die Form des Brustkorbs einer gegebenen Patientin, eines gegebenen Patienten beschreiben, dokumentieren und hinsichtlich eines Normalbefunds einordnen können. (SMPP)
  3. die in der klinischen Untersuchung verwandten anatomischen Projektionslinien des Brustkorbs und der Oberflächenprojektion der Lungen aufzeigen, benennen und bei der Beschreibung des klinischen Untersuchungsbefundes anwenden können. (SMPP)


Lernziel 1

Atemfrequenz durch Beobachtung der Brustkorbhebung, ggf über Handauflegen
Einordnung der Atemfrequenz:

> 20 Tachypnoe
12 -18 Eupnoe (bei Erwachsenen, Kinder und Säuglinge höher)
< 10 Bradypnoe



Lernziel 2

Brustkorbform durch Beobachtung des Patienten bestimmten
Thoraxform (Symmetrie, seitengleiche Atembewegung, Deformationen, Trichterbrust)
Thorax-Durchmesser sagittal:frontal 1:2
Neigung der Rippen
Hautveränderungen

Lernziel 3

Anatomische Projektionslinien Brustkorb
vorne: Mediallinie, Medioclavicular
seite: Axillarlinien vorder/mitte/hinten
hinten: Vertebrallinie, Scapularlinie
Oberflächenprojektion Lunge






weitere Notizen