[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Seminar 3: Teratologie – kongenitale Fehlbildungen

Lernziele

  1. typische Fehlbildungen für Thalidomid, Retinoide und Valproinsäure beschreiben können. (MC)
  2. die wichtigsten Gründe für angeborene Entwicklungsstörungen benennen können. (MC) (SMPP)


Lernziel 1


Fehlbildungsformen typische

Thalidomid - Beruhigungsmittel, Antiinflammatorisch (Hemmung von TNFα), Beeinflussung Adhäsionsmoluküle (zB Integrine)

Retinoide - Isoretinoin bei Akne, Acitretin bei Psoriaris
Valproinsäure - Antiepileptikum

Lernziel 2


Gründe angeborener Entwicklungsstörungen


weitere Notizen

15% festgestellte Schwangerschaften aus 100% Kontakt Eizelle mit Spermium (noch vor Befruchtung) → über 80% Spontanaborte (damit Absenkung der Frequenz grobstruktureller Fehlbildungen auf 2-4%)