[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 2: Strukturen des deutschen Gesundheitswesens

Lernziele

  1. die Struktur des deutschen Gesundheitswesens beschreiben können. (MC)
  2. die Bedeutung der Struktur des Gesundheitswesens für das ärztliche Handeln diskutieren können. (MC)
  3. die Aufgaben wesentlicher Akteure des Gesundheitswesens (z. B. Ärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung, Gemeinsamer Bundesausschuss, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) erläutern können. (MC) (SMPP)


Lernziel 1

Struktur des deutschen Gesundheitswesens

Lernziel 2

Bedeutung des Gesundheitswesens für ärztliches Handeln
Honorierung ambulanter Behandlungen von Kassenärzten

Honorierung stationärer Leistungen

Lernziel 3

Ärztekammer

Kassenärztliche Vereinigung
Gemeinsamer Bundesausschuss
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG)

weitere Institutionen:
öffentlicher Gesundheitsdienst
ua Robert-Koch-Institut, DIMDI, Bundesinstitut für Arzneimittel, Paul-Ehrlich-Institut


weitere Notizen