[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Untersuchungs-kurs: Abschluss: Komplette allgemeine klinische Untersuchung bei Normalbefund - Termin 14

Lernziele

  1. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten die Extremitäten bezüglich Symmetrie, Hautfarbe, Hautverletzungen und Schwellungen inspizieren, den Befund dokumentieren und hinsichtlich eines Normalbefundes einordnen können. (SMPP)
  2. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten den Pulsstatus palpatorisch erheben, den Befund dokumentieren und hinsichtlich eines Normalbefundes einordnen können. (SMPP)
  3. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten die großen Hautvenen der Extremitäten auffinden, benennen und den Inpektionsbefund hinsichtlich eines Normalbefundes einordnen können. (SMPP)
  4. bei einer gegebenen Patientin, einem gegebenen Patienten die oberflächlichen Lymphknotenstationen auffinden, benennen sowie den Inspektions- und Palpationsbefund hinsichtlich eines Normalbefundes einordnen können. (SMPP)


Lernziel 1

Extremitäten Morphologie Unterschung und Beschreibung

Lernziel 2

Pulsstatus

Lernziel 3

große Hautvenen der Extremitäten

Lernziel 4

oberflächliche Lymphlknotenstationen



weitere Notizen

weitere Sachen siehe U-Kurs-Buch