[ Prev ] [ Index ] [ Next ]

Vorlesung 1: Das immunologische Gedächtnis

Lernziele

  1. am Beispiel der Maserninfektion beschreiben können, wie sich nach einer Infektion ein immunologisches Gedächtnis ausbildet. (MC)
  2. die Rolle von IgG- und IgM-Antikörpern für die Diagnostik einer Infektion erläutern können. (MC)
  3. die Prinzipien der gerichteten Wanderung von Immunzellen (Chemokine, Integrine und deren Rezeptoren) benennen können. (MC)


Lernziel 1

Ausbildung immunologisches Gedächtnis Bsp Maserninfektion

Lernziel 2

Infektionsdiagnostik IgG, IgM

Lernziel 3

Prinzipien gerichteter Wanderung Immunzellen



weitere Notizen